Weitere Neuigkeiten

Aktuelles


Merten: Schalterprogramm System M und Sockelsystem QuickFlex®

20.06.2017
Das designprämierte Schalterpogramm System M punktet durch Flexibiltät und Design. Es gibt über 280 Funktionen und eine fast grenzlose Kombinationsvielfalt.
Das Schalterpogramm System M von Merten bietet vielfältige Kombinationsmöglichkeiten für Oberflächen und Materialien. Rahmen und Wippen können einfach ausgetauscht werden, der Wechsel der Einsätze entfällt. Maximale Flexibiltät erhalten Sie, wenn Sie die Rahmen und Wippen aus dem System M mit QuickFlex® kombinieren. Die QuickFlex® Schalter- und Steckdosensockel minimieren die Installationszeit um bis zu 25 Prozent. QuickFlex® Unterputzeinsätze überzeugen durch eine Schnell-Montage: Anschließen, Ausrichten, Befestigen, komfortable Prüfung der Kontakte und nachrüstbar intelligente Zusatzfunktionen wie beispielsweise Überspannungsschutz oder LED-Beleuchtung. Zusätzliche Information zum System M und QuickFlex® inklusive Video finden Sie hier: https://www.tecworld.com/de/system-m-und-quickflex-vielfalt-ohne-grenzen/



OBO Bettermann: Überspannungsschutz
Bei der Renovierung von alten Gebäuden wird meist nur der sichtbare Teil renoviert. Oft ...
RZB: SIDELITE® ECO
Die SIDELITE® ECO Leuchtenserie von RZB eignet sich sehr gut u.a. für die ...
Busch-Jaeger: Busch-Welcome® Türkommunikationssysteme
Neubau oder Modernisierung ? die Busch-Welcome® Türkommunikationsprodukte bieten Ihnen ...
TRILUX: E-Line Next LED
Bei E-Line Next LED von TRILUX handelt es sich um ein modulares Baukastensystem für ...